Krakow Dragoons FC - SF Fairant Kraków


Wettbewerb Puchar Polski - Małopolski ZPN - Kraków
Datum & Uhrzeit 28.07.2019, 18:00 Uhr
Spiel Krakow Dragoons FC - SF Fairant Kraków
Eintritt frei
Ergebnis 6:0 (2:0)
Spielort Nadwislan ulica Koletek 20, Kraków
Zuschauer 100
Programmheft Nein
Eintrittskarte Keine


Geschichtsträchtiges Krakau. Die zweitgrößte Stadt Polens wurde mal nicht im Rahmen von Fußball, sondern mit rein touristischen Interessen besucht.

Nichtsdestotrotz habe ich natürlich die Fühler ausgestreckt. Der Matchkalender von 90minut.pl zeigte dann wenige Tage vor Abfahrt dieses vorverlegte Pokalspiel an. Puchar Polski - Małopolski - Kraków. Klingt ja mega. Bei bisher acht gesehenen Spielen in diesem Land ist es kein Wunder, dass ich absolut keinen Plan über das Pokalsystem habe. Wenn meine Nachforschungen richtig sind, gibt es den Kreispokal, wie diesen hier. Die Sieger nehmen dann im Frühjahr an den Bezirkspokalen teil. Ähnlich der Verbandspokale in Deutschland dürfen die Sieger in der Folgesaison dann im großen Pokal starten, dem Puchar Polski.

Der Name des gastgebenden Vereins, Krakow Dragoons FC, klingt auch nicht nach Normalität. Es ist nicht schwer heraus zu finden, dass der Verein vor allem aus Menschen besteht, die Krakau als ihre Wahlheimat auserkoren haben und zumeist gebürtig nicht aus Polen kommen. „Expats“, wie sie sich selber nennen. Ein Artikel über den Verein klärt Näheres auf. 2016 als eine Art Freizeitmannschaft gegründet, nachdem man sich als „Expats“ zum wöchentlichen Kicken traf und diese Treffen verfestigte, ließ der Verein sich im Juni 2018 ins offizielle Vereinsregister eintragen. Somit startet man in dieser Saison zum ersten Mal in der offiziellen untersten polnischen Liga.

Annähernd 20 verschiedene Nationalitäten spielen im Verein. Man denkt auch schon an die Zukunft und möchte in wenigen Jahren eine Frauenmannschaft und Jugendteams an den Start bringen, sowie den Fußball als Sammel- und Integrationspunkt nutzen. Obendrein organisieren sie Fußballveranstaltung über die Seite krakowfootball.com. Zum Beispiel war schon der erste FA-Cup-Sieger, Wanderers FC, zu Gast in Krakau. Seit 2016 sind etliche Teams gekommen. Mit dem „GOAL! Festival“ möchte man ein größeres Event pro Jahr stattfinden lassen.

Zum Programm gehören natürlich Fußballspiele, touristische Attraktionen und einfach ein tolles Beisammensein und Feiern. Die komplette Kommunikation in den sozialen Netzwerken findet auf Englisch statt, so dass es immer ein Leichtes ist, den aktuellen Geschehnissen zu folgen.

Der heutige Gegner, SF Fairant, ist kein Unbekannter. Man hat schon mehrmals Gegeneinander gespielt. Alle Spiele endeten bisher Unentschieden. Für ein Turnier mit dem englischen Verein Charlton FC im August sind sie ebenfalls bereits gesetzt.

Der Sportplatz liegt nur 15 Gehminuten vom Rynek Glowny, dem größten Marktplatz Europas, fast direkt an der Weichsel, entfernt. Perfekt, um mal kurz für zwei Stunden den touristischen Aktivitäten zu entfliehen. Der Eintritt ist frei. Essen und Getränke gibt es im Restaurant, welches im Sportgelände liegt. Neben dem Fußballplatz und dem Restaurant gibt es auch noch Tennisplätze.

Die meisten Zuschauer brachten ihr Bier jedoch selber mit. Viele kamen mit kleinen Beuteln oder Rucksäcken, aus denen Dosen und Flaschen geholt wurden.

Der Kunstrasen ist nur auf einer Längsseite zugänglich und besitzt mehrere hundert Sitzplätze direkt am Spielfeld. Dahinter folgt eine eingezäunte Grünfläche und nochmal eine größere Tribüne mit alten, maroden Sitzschalen. Mit dieser Tribüne kommen Stadionnostalgiker auf ihre Kosten. Heute war es kein ausgeglichenes Spiel und die Gastgeber setzten sich sehr deutlich mit wunderschönen Toren durch.




Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Einloggen

* Pflichtfeld




Nutzerinformationen sind freiwillig. Nur der Name mit der Webseite wird veröffentlicht.